Schmutzwasserpumpen

Mit einer Pumpleistung von bis zu 680 m³ in der Stunde überzeugen die trockenlaufsicheren und hoch robusten Schmutzwasserpumpen von OSNA industrielle Anwender. Unsere Modelle SKST und SKSB fördern Flüssigkeiten mit einer Temperatur von bis zu 70°C. Ein gängiger Einsatzbereiche der OSNA-Schmutzwasserpumpen ist die Papierindustrie, deren Abwasser mit abrasiven Feststoffen wie Kreide und Fasern belastet ist. Weitere Anwendungsfälle von OSNA-Schmutzwasserpumpen finden sich zudem in der Bauindustrie, im Umwelt- und Zivilschutz und überall dort, wo reines oder mit Feststoffen belastetes Wasser im Umlauf gehalten werden muss.

Selbstansaugende Kreiselpumpe mit Lagerträger

Leistungsdaten

Q max. 680 m3/h
H max. 59 m

Anwendungen

Zur Förderung von reinen oder mit Feststoffen belasteten sowie abrasiven Flüssigkeiten, für Industrie, Umweltschutz, Bauindustrie, Zivilschutz bis +70 °C

Bauart

Einstufige Kreiselpumpe mit offenem Laufrad, trockenlaufsicher

Werkstoffe

Grauguss, Edelstahl

Einstufige selbstansaugende Kreiselpumpe mit Lagerträger SKST zur Förderung von reinen oder mit Feststoffen belasteten sowie abrasiven Flüssigkeiten

Selbstansaugende Kreiselpumpe in Blockausführung

Leistungsdaten

Q max. 340 m3/h
H max. 59 m

Anwendungen

Zur Förderung von reinen oder mit Feststoffen belasteten sowie abrasiven Flüssigkeiten, für Industrie, Umweltschutz, Bauindustrie, Zivilschutz bis +70 °C

Bauart

Einstufige Kreiselpumpe mit offenem Laufrad in Blockausführung, trockenlaufsicher. Auch mit Antrieb durch Verbrennungsmotor

Werkstoffe

Grauguss, Edelstahl

Einstufige selbstansaugende Kreiselpumpe in Blockausführung SKSB zur Förderung von reinen oder mit Feststoffen belasteten sowie abrasiven Flüssigkeiten